Erfahren Sie eine neue Sicht der Dinge

In der Arbeitswelt ist Zusammenarbeit immer stärker und in neuer Qualität gefordert: in Abteilungen und Bereichen, unternehmensweit und unternehmensübergreifend. Experten müssen im Austausch miteinander ihr Wissen, ihre Erfahrungen einbringen und zu einem gemeinsamen Ergebnis kommen. Es kommt nicht nur darauf an, sowohl vertikal als auch horizontal erfolgreich in Projekten zusammenzuarbeiten, sondern die Barrieren zu erkennen, die dem geplanten Prozess vorgelagert sind. In welchem Umfang wird die andere Perspektive, das andere Denken oder auch Haltung akzeptiert.

Um die Potenziale aller Beteiligten zu nutzen, Klarheit in den Erwartungen und Haltungen herzustellen und die Fließgeschwindigkeit in der Organisation zu erhöhen, haben wir wirkungsvolle Methoden zusammengestellt, die wir maßgeschneidert in Abstimmung mit Ihnen in Ihrem Unternehmen einsetzen. So wird es Ihnen gelingen aus dem Spannungsfeld unterschiedlicher Persönlichkeiten, Meinungen, Haltungen und Interessen Synergien für Produktivität und Innovation entstehen zu lassen.

Die Gruppe als Denkeinheit

Durch unseren besonderen Ansatz entwickelt sich die Haltung der Gruppenmitglieder von einem Gefühl der Notwendigkeit zu einem freiwilligen Mitgehen hin zu besseren Ergebnissen, produktiven Treffen und einer leistungsfähigen Denkeinheit.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Broschüre (PDF-Datei, 3.8 MB). Eine weitere von uns eingesetzte Methode, um nutzerorientierte, ganzheitliche Lösungen im Team zu entwickeln, ist das Design Thinking.